Gastgeber

Familie Wurm

Liebe zur Gastfreundschaft & dem Bäckerhandwerk

„Zuerst lernen die Jungen von den Alten, ihr Leben und die Zukunft für sich zu gestalten. Später lehren die Jungen die Alten, den Forstschritt zu nutzen und für sich zu entfalten. So war es schon immer, so ist es noch heut, damit ein Alter niemals den Fortschritt scheut. Der Fortschritt und der Wohlstand für alle in dieser Welt geschieht nur, wenn Jung und Alt ganz fest zusammenhält.“
- Heinz Nitschke -

Stetige Weiterentwicklung, beruhend auf unseren traditionellen Werten und Mut zum Fortschritt, sind das Fundament unseres Familienbetriebs seit 1825. Vor rund 200 Jahren wurde der Grundstein für unser Bäckerei-Café und unsere Unterkunftsvermietung „Dorfbäck“ gelegt.

 

Heute arbeiten die 6. und 7. Generation mit Max & Gerti und Christina & Manuel gemeinsam Hand in Hand in der Backstube, den Bäckereifachgeschäften und Cafés sowie der Ferienwohnungsvermietung. Die Bäckermeister Max und Manuel stehen jede Nacht gemeinsam am Bäckertisch und sorgen täglich für frisch gebackenes Brot, Gebäck und süße Verführungen aus der Konditorei, während Christina dafür sorgt, dass im Verkauf und den Cafés die Kunden bestens bedient werden und Gerti sich um das Wohlfühlen der Hausgäste kümmert.

 

Mit der Geburt des kleinen Maximilian Sailer-Wurm ist das Familienglück 2019 um eine Generation reicher geworden. Zwar mag der Wirbelwind noch zu jung für die Backstube sein, doch zaubert er jetzt schon allen Dorfbäck-Gästen ein Lächeln ins Gesicht. Vielleicht demnächst auch Ihnen? Wir würden uns sehr freuen Sie in unseren Ferienwohnungen in Stumm im Zillertal sowie in unseren Bäckerei-Cafés willkommen heißen zu dürfen!

 

Mit herzlichen Grüßen,

Familie Max & Gerti Wurm and Christina & Manuel Sailer-Wurm