MENU

Skifahren & Snowboarden

Winterträume in der ersten Ferienregion im Zillertal

Wenn der Winter naht, zählt im Zillertal nur ein Motto: hinauf auf die Berge und hinein in die schneeweiße Pistenwelt! Rund um Stumm wird der Einstieg in mehrere Skigebiete möglich, die mit ihrer unendlichen Abfahrtsvielfalt beeindrucken.


Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal

Der erste Einstieg in die Zillertaler Wintersportwelt gelingt gleich im benachbarten Kaltenbach. An der Talstation bringen Sie die Aufstieganlagen der Bergbahnen Hochzillertal hinauf auf über 2.000 Höhenmeter! In Richtung Tal geht es über 89 Abfahrtskilometer in verschiedensten Schwierigkeitsgraden. Unterwegs treffen Sie auf Einkehrmöglichkeiten wie die Kristallhütte, den Betterpark für Snowboarder, Freeride-Areale und einen tollen Kinderpark.

Skigebiete im Zillertal
Sonne tanken auf einer der zahlreichen Skihütten
Bestens präpariert Skipisten in den Skigebieten
Skifahren im Zillertal, Tirol

Zillertal Arena

Die Zillertal Arena ist mit 143 Pistenkilometern das größte Skigebiet unseres Tals. Das Areal bietet verschiedene Einstiegsmöglichkeiten – beispielsweise übers 8 Kilometer südlich gelegenen Zell am Ziller. Am Berg erwartet Sie die längste Talabfahrt Österreichs mit 1.930 Höhenmeter Nonstop-Abfahrt und zahlreiche weitere Highlights.

Genussskifahren am Spieljoch

Skigebiete müssen nicht unbedingt gigantisch groß sein, um volles Wintervergnügen zu entfachen. Das Spieljoch in Fügen zeigt, wie es geht: mit 21 Abfahrtskilometern und der 7 Kilometer langen Talabfahrt bis nach Fügen! Unterwegs gibt es natürlich verschiedene Einkehrschwünge möglich, wie die Kohleralm oder das Bergrestaurant Sonnberg.